„Wallfahrtsfeuerwehr“ mit neuer Vorstandschaft

Die neue Vorstandschaft der FFW Bogenberg (von rechts): Christian Klaschka (1.Kommandant – neu), Ernst Zeuner jun. (Beisitzer), Thomas Rackl (Beisitzer), Alfons Bielmaier (1.Vorstand – neu), Hans Sämmer (Kassier), Irene Steininger (Schriftführerin – neu), Klaus Petzenhauser (2.Vorstand – neu), 2.Bürgermeister Helmut Muhr, sowie der ehemalige Vorstand Ralf Kietzke. (Foto:Meindl Manfred)
Die neue Vorstandschaft der FFW Bogenberg (von rechts):
Christian Klaschka (1.Kommandant – neu), Ernst Zeuner jun. (Beisitzer),
Thomas Rackl (Beisitzer), Alfons Bielmaier (1.Vorstand – neu),
Hans Sämmer (Kassier), Irene Steininger (Schriftführerin – neu),
Klaus Petzenhauser (2.Vorstand – neu), 2.Bürgermeister Helmut Muhr,
sowie der ehemalige Vorstand Ralf Kietzke.
(Foto:Meindl Manfred)

Bogenberg. Bei der Jahreshauptversammlung der FFW Bogenberg im November vergangenen Jahres konnten nur die beiden Kommandanten neu gewählt werden, für die vakanten Positionen der Vorstandschaft des Feuerwehrvereins wurden damals keine Personen gefunden. Am Freitag fand nun im Gasthaus Wurm eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, zu der 44 Stimmberechtigte erschienen. Der bisherige Vorstand Ralf Kietzke nahm die Gelegenheit wahr, sich für die gute Zusammenarbeit während seiner Amtszeit zu bedanken.
Der zweite Bürgermeister der Stadt Bogen, Helmut Muhr, machte deutlich, dass bei der langjährigen Tradition der „Wallfahrtsfeuerwehr“ ein Verein unverzichtbar sei, der für die gesellschaftliche Veranstaltungen verantwortlich zeichne und auch die Arbeit der Aktiven unterstütze. Die beiden Vorsitzenden wurden in geheimer Wahl ermittelt, die restlichen Positionen per Akklamation.
(Quelle: Bogener Zeitung)